Heizöl ist ein organischer Werkstoff - ein Naturprodukt. In diesem Heizöl befinden sich kleinste Schwebepartikel (Sedimente), die sich im Laufe von Jahren auf dem Tankboden absetzen und dort eine Schlammschicht bilden. Diese Schlammschicht steigt immer höher und ragt irgendwann in die Saugleitung.

Die angesaugten Schlammreste gelangen über die Kupfer-Saugleitung in den Ölfilter, welcher sich in immer kürzeren Abständen zusetzt. Im schlimmsten Fall gelangen die Verunreinigungen direkt in die Brennerdüse und verstopfen diese. Eine optimale Verbrennung des Heizöls ist somit nicht mehr möglich, erhöhte Brennstoffkosten sowie erhöhte Wartungskosten für Kesselreinigung und Instandsetzung der Heizung sind die Folgen.

Schneider Tankbau

Korrosionsschaden im Tankboden eines Erdtanks

Tankreinigung

Reinigung eines Kunststoff-Batterietanks

Schneider Tankbau

Arbeitsablauf

  • Öffnen der Behälter
  • Umpumpen und Zwischenlagern des guten Heizöls in von uns gestellten Lagerbehältern
  • Erstellung einer Notanlage zum weiteren Betrieb der Heizung (Notanlage erstellen)
  • Bei Kellertanks, Erdtanks und oberirdischen Behältern: Einstieg unseres Fachpersonals in den Tank
  • Reinigung der inneren Tankwandungen und Abtransport der Altölrückstände (Ölschlamm + Kondenswasser)
  • Inspektion der Tankwandungen – ggf. Sanierung der Tankwandungen
  • Verschließen des Behälters und Anschluss der Rohrleitungen
  • Filtereinsatz des Heizölfilters erneuern
  • Zurückpumpen des guten Heizöls in die Behälter
  • Demontage der Notanlage und Inbetriebnahme der Heizung 
  • Bei Batterietanks werden die Behälter mittels Hochdruckreiniger durch die oberen Anschlussöffnungen ausgespült und das Öl-Wassergemisch abgesaugt und entsorgt.

Ablagerungen und Kondenswasser

Beim Betankungsvorgang bildet sich Kondenswasser in dem Heizöltank. Der Temperaturunterschied zwischen dem gelieferten Heizöl, sowie die Kellertemperatur verursachen dieses Kondenswasser. Das Kondenswasser breitet sich als kleine Wassertröpfchen an der Tankdecke aus und läuft dann an den Tankwandungen zum Tankboden.

 

Dort bilden sich im Laufe der Jahre Wasserpfützen die zu Korrosion führen. Diese Korrosionsschäden können bis zur kompletten Zerstörung des Behälters führen. Ein erheblicher Umweltschaden, sowie erhebliche finanzielle Schäden für die fachgerechte Beseitigung des Ölschadens sind die Folge. 

 

Vorteile für Tankreinigungen sind folgende:

  • Regelmäßige Information über
    Zustand und Gefahrenpotential der Tankanlage
  • Vermeidung von Korrosionsschäden
  • Störungsfreier und somit wirtschaftlicher Betrieb der Heizung
  • Höhere Lebensdauer der Tankanlage 

Aus diesen Gründen empfehlen wir, alle 5 Jahre eine Tankreinigung durchführen zu lassen.

Aufnahme von Altöl bei der Reinigung eines Erdtanks

Kontaktieren Sie uns:

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Telefon:   05608-5280

Fax:         05608-5282

E-mail:    info@tankreinigung-kassel.de


WhatsApp: 05608-5280

Alfred Schneider Gmbh & Co. Tankbau KG

Tiefenrod 2

34320 Söhrewald bei Kassel

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.